2 Möglichkeiten, gelöschte und verlorene Daten von Redmi K30 / K30 Pro wiederherzustellen

Überblick: In diesem Artikel werden zwei einfache und effiziente Methoden vorgestellt, mit denen Sie gelöschte und verlorene Daten von Redmi K30 / K30 Pro wiederherstellen können, unabhängig davon, ob Sie eine Sicherungskopie erstellt haben oder nicht.

Die Redmi K30-Serie ist ein sehr kostengünstiges und mit Spannung erwartetes Telefon. Das Redmi K30 ist mit dem Snapdragon 765G-Prozessor ausgestattet, verwendet den 64-Megapixel-Kamerasensor IMX686 von Sony, unterstützt einen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, ein integriertes 5G-Basisband und andere Funktionen. Das Redmi K30 Pro ist noch aufregender. Es ist möglicherweise mit einem MediaTek Teana 1000-Chip ausgestattet, unterstützt Dual-Mode 5G Full Netcom und ist mit einem 100-Millionen-Pixel-Sensor ausgestattet. Darüber hinaus unterstützt der Redmi K30 Pro auch Konfigurationen wie einen 120-Hz-Bildschirm mit Bildwiederholfrequenz, einen großen Akku und ein schnelles Laden.

Wissen Sie nach dem Kauf des Redmi K30 / K30 Pro, wie Sie Daten von Android auf das neu gekaufte Redmi K30 / K30 Pro übertragen können? Nach einer Untersuchung wissen viele Benutzer nicht, wie sie mit sicheren und effizienten Methoden gelöschte Daten von ihren Telefonen wiederherstellen können, was sie dazu veranlasst hat, viel Zeit und Energie darauf zu verwenden. In diesem Artikel werden daher zwei einfache und effiziente Methoden vorgestellt, mit denen Sie gelöschte und verlorene Daten von Ihrem Redmi K30 / K30 Pro wiederherstellen können.

Redmi Data Recovery ist eine sehr professionelle Datenrettungssoftware. Mithilfe von Redmi K30 / K30 Pro können Sie einfach gelöschte und verlorene Daten wiederherstellen. Es gibt viele Daten, die von Redmi Data Recovery wiederhergestellt werden können, z. B. Kontakte, Fotos, Videos, Audio, SMS, WhatsApp-Nachrichten, Anrufverlauf usw. Darüber hinaus ist die Software mit mehr als 7.000 Handymodellen auf dem Markt kompatibel. Darüber hinaus kann Redmi Data Recovery Ihre Daten problemlos wiederherstellen, unabhängig von der Ursache des Datenverlusts.

Methode 1: Daten auf dem Redmi K30 / K30 Pro ohne Sicherung direkt wiederherstellen

Schritt 1: Schließen Sie das Redmi K30 / K30 Pro an den Computer an

Starten Sie die Redmi Data Recovery-Software auf Ihrem Computer und führen Sie sie aus. Wählen Sie auf der Seite den Modus „Android Data Recovery“ und verbinden Sie das Redmi K30 / K30 Pro über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Hinweis: Da das USB-Debugging auf Redmi K30 / K30 Pro standardmäßig deaktiviert ist, müssen Sie es manuell aktivieren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das USB-Debugging aktivieren, befolgen Sie die Anweisungen unter Redmi Data Recovery.

Schritt 2: Wählen Sie die Daten zum Scannen aus

Wählen Sie auf der Seite, um alle Dateitypen anzuzeigen, die mit Redmi K30 / K30 Pro wiederhergestellt werden können. Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie auf Redmi K30 / K30 Pro wiederherstellen möchten, und klicken Sie zum Scannen auf „Weiter“.

Schritt 3: Zeigen Sie eine Vorschau der Daten an und stellen Sie sie auf Redmi K30 / K30 Pro wieder her

Nachdem die Daten gescannt wurden, können Sie bestimmte Elemente aller Daten auf der Seite sehen. Wählen Sie das Element aus, das Sie auf Redmi K30 / K30 Pro wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf der Seite auf „Wiederherstellen“, um es auf Ihrem Computer zu speichern.

Methode 2 Wiederherstellen von Daten aus dem Backup auf Redmi K30 / K30 Pro

Diese Software bietet Benutzern eine gute Datensicherungslösung. Wenn Sie auch Ihr Telefon gesichert haben, ist diese Methode sehr gut für Sie geeignet.

Schritt 1: Führen Sie Redmi Data Recovery auf Ihrem Computer aus und wählen Sie den Modus „Android Data Backup & Restore“.

Schritt 2: Schließen Sie das Redmi K30 / K30 Pro mit einem USB-Kabel an den Computer an.

Schritt 3: Wählen Sie den gewünschten Modus entsprechend Ihren Anforderungen aus: "Gerätedaten wiederherstellen" oder "Ein-Klick-Wiederherstellung".

Schritt 4: Wählen Sie das entsprechende Backup aus der Backup-Liste aus und klicken Sie auf „Start“, um es auf Redmi K30 / K30 Pro wiederherzustellen.

Sichern Sie Daten vom Redmi K30 / K30 Pro auf den Computer

Durch regelmäßiges Sichern Ihrer Telefondaten kann das Risiko eines Datenverlusts effektiv verringert werden. Schauen Sie sich als nächstes die einzelnen Schritte an.

Schritt 1: Starten Sie das Programm und klicken Sie im Hauptfenster auf die Option „Android Data Backup & Restore“.

Schritt 2: Schließen Sie Ihr Redmi K30 oder Redmi K30 Pro mit dem USB-Kabel an den Computer an.

Schritt 3: Sobald Ihr Gerät erkannt wurde, wählen Sie die Option „Gerätedatensicherung“ oder „Ein-Klick-Sicherung“, um Ihre Daten vom Redmi K30 / K30 Pro auf dem Computer zu sichern.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten