3 Möglichkeiten, gelöschte und verlorene Daten von Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 wiederherzustellen

Überblick: In diesem Artikel werden drei einfache Möglichkeiten beschrieben, wie Sie gelöschte und verlorene Daten wie Nachrichten, Kontakte, Videos, Fotos, Audio, WhatsApp-Nachrichten, Anrufprotokolle, Dokumente und mehr von Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 mit oder ohne wiederherstellen können Sicherung.

Möchten Sie verlorene oder gelöschte Kontakte, Textnachrichten, Fotos, Videos, Anruflisten oder andere Daten von Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 wiederherstellen? Viele Benutzer haben Daten auf ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 verloren, manchmal gehen Fotos und Videos nach dem Upgrade Ihres Samsung-Systems verloren, oder Sie müssen Kontakte oder SMS auf dem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 oder dem Samsung nicht sorgfältig löschen Galaxy Note 8 / Note 9-Daten gehen nach Wiederherstellung der Werkseinstellungen verloren. Nach dem Rooten Ihres Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 können verlorene Daten von Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 wiederhergestellt werden. Aus verschiedenen Gründen können Daten verloren gehen oder gelöschte Dateien auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9.

Keine Sorge, alle verlorenen Daten oder gelöschten Dateien befinden sich immer noch auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9. Sobald Sie Daten auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 verloren haben, können Sie versuchen, sie mithilfe der folgenden drei Methoden wiederherzustellen.

Teil 1 Direktes Wiederherstellen von Dateien auf dem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 ohne Backup

Eine der wichtigsten Funktionen des Samsung Data Recovery- Programms ist „Data Recovery“. Mit dieser Funktion können Sie nicht nur gelöschte Kontakte, Textnachrichten und Musikdateien von Android-Geräten abrufen, sondern auch gelöschte Videos, Fotos, Audiodaten, WhatsApp-Nachrichten, Anrufprotokolle, Dokument und andere Daten direkt. Sie können damit Daten von fast allen Samsugn Galaxy-Handys und -Tablets sowie von allen anderen Android-Geräten wie HUAWEI, vivo, HTC, LG, Sony, OPPO, Xiaomi, Motorola, Nokia, Google usw. wiederherstellen. Schritte und Methoden sind unglaublich einfach. Sie müssen lediglich Software installieren und Ihr Telefon an den Computer anschließen, USB-Debugging aktivieren, das Telefon scannen, auswählen und wiederherstellen.

Schritt 1. Starten Sie die Software auf Ihrem Computer

Starten Sie die Software auf Ihrem Computer und schließen Sie dann Ihr Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 an den Computer an. Das Programm erkennt Ihr Telefon in Kürze. Wenn Ihr angeschlossenes Gerät vom Programm nicht erkannt wird, sorgen Sie sich nicht und aktivieren Sie einfach das USB-Debugging.

Schritt 2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Telefon

Öffnen Sie den USB-Debug-Modus Ihres Telefons. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, folgen Sie bitte den Anweisungen unten. Es erkennt Ihre Android-Version und zeigt Ihnen, wie Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 öffnen.

Hinweis: Bitte aktivieren Sie das USB-Debugging und schließen Sie alle anderen laufenden Apps auf Ihrem Telefon vor und während des Wiederherstellungsprozesses.

Schritt 3. Wählen Sie gelöschte Dateien zum Scannen aus

In diesem Schritt können Sie alle Arten von Dateien überprüfen und auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Um sie wiederherzustellen, wählen Sie einfach die entsprechenden Optionen im Fenster und klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 4. Vorschau und Wiederherstellung verlorener Daten in Samsung Galaxy Note 8 / Note 9

Nach Abschluss des Scanvorgangs werden alle Dateitypen in der Liste auf der linken Seite angezeigt. Das Recht ist die ausführliche Information für jedes der entsprechenden Elemente. Sie können sie sorgfältig prüfen und dann auf "Wiederherstellen" klicken, um sie wiederherzustellen.

Teil 2 Wiederherstellen gelöschter und verlorener Daten aus dem Backup auf dem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9

Schritt 1. Führen Sie das Programm aus und klicken Sie auf der primären Oberfläche auf die Option „Android Data Backup & Restore“.

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8 oder Samsung Galaxy Note 9 über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Schritt 3. Wählen Sie eine Funktion zum Wiederherstellen Ihrer Daten aus der Sicherung. Dies kann sowohl mit "Gerätedaten wiederherstellen" als auch mit "Ein-Klick-Wiederherstellung" erreicht werden.

Schritt 4. Wählen Sie das geeignete Backup aus der Backup-Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um eine Vorschau der Daten des ausgewählten Backups anzuzeigen und sie auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 wiederherzustellen.

Teil 3 Daten aus dem Backup auf Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 mit Kies wiederherstellen

Schritt 1. Führen Sie Samsung Kies auf Ihrem Computer aus und verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 über ein USB-Kabel mit demselben Computer. Wählen Sie anschließend die Option "Sichern und Wiederherstellen" und klicken Sie unten auf der Seite auf "Wiederherstellen".

Schritt 2. Das Programm lädt nun automatisch die Dateien, die Sie auf diesem Computer gesichert haben. Wählen Sie die Datei aus, die Ihren Anforderungen entspricht.

Schritt 3. Wie Sie sehen, werden alle wiederherstellbaren Dateien in der ausgewählten Sicherungsdatei extrahiert und angezeigt. Durchsuchen Sie die geladenen Dateien und kreuzen Sie "Videos" oder andere Elemente entsprechend Ihren Anforderungen an. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die Wiederherstellung Ihrer Daten von der Sicherung auf dem Samsung Galaxy Note 8 / Note 9 zu starten.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten