So stellen Sie gelöschte Fotos / Bilder vom Samsung Galaxy S9 / S9 Plus wieder her

Zusammenfassung: Als Sie versehentlich einige wichtige Fotos / Bilder auf Ihrem Samsung Galaxy S9 / S9 Plus gelöscht haben. Wirst du nach dem Weg suchen, um sie zurückzubekommen? Nun, hier ist eine Passage, die Sie nicht verpassen sollten. Sie zeigt Ihnen, wie Sie gelöschte Fotos / Bilder vom Samsung Galaxy S9 / S9 Plus bequem und effizient wiederherstellen können.

Als Flaggschiff von Samsung wurde dem Samsung Galaxy S9 / S9 Plus seit seiner Veröffentlichung viel Aufmerksamkeit geschenkt. Das Samsung Galaxy S9 ist mit einem Snapdragon 845-Prozessor, 4 GB RAM und einem 64/128/256 GB ROM ausgestattet, der auf bis zu 400 GB erweitert werden kann. Es wird mit einem Akku mit einer Kapazität von Android 8.0 und 3000 mAh betrieben. Das 5,8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2960 * 1440 und einer Pixeldichte von 568 ppi, einer 8-Megapixel-Frontkamera und einer 12-Megapixel-Rückkamera. Es unterstützt die Erkennung von Fingerabdrücken auf der Rückseite, das schnelle Laden von QC2.0, WPC und PMA. Darüber hinaus ist Samsung Galaxy S9 Plus das Upgrade von S9, es hat den größeren Bildschirm "6,2 Zoll Super AMOLED-Display", die größere Speicherkapazität "6 GB RAM", die größere Kapazität Akku "3500mAh" und eine 12MP-Rückfahrkamera.

Als leistungsstarkes Smartphone ist Samsung Galaxy S9 / S9 Plus wirklich einen Besuch wert. Sie werden gute Erfahrungen damit machen, wenn Sie es für Ihre tägliche Arbeit oder Ihr Studium verwenden. Nehmen Sie beispielsweise Fotos auf einer Reise, bei einem großen Anlass oder auf einer Party auf und speichern Sie einige schöne Bilder aus dem Internet. Mit der Zeit werden immer mehr Fotos / Bilder auf Ihrem Telefon gespeichert. Wenn Sie die nutzlosen Fotos / Bilder löschen möchten, um mehr Speicherplatz freizugeben, sollten Sie vorsichtig sein, da Unfälle immer unerwartet passieren.

Haben Sie sich jemals wichtige Fotos / Bilder vorgestellt, die versehentlich auf Ihrem Handy gelöscht wurden? Es ist wirklich ein Problem. Gelöschte oder verlorene Daten sind ein häufiges Problem des Smartphones, aber niemand oder kein Smartphone kann es vermeiden, selbst wenn es sich um Samsung Galaxy S9 / S9 Plus handelt. Wenn Sie auf diese Situation stoßen, wissen Sie, was zu tun ist? Meiner Meinung nach müssen Sie einen Weg finden, um sie so schnell wie möglich wiederherzustellen. Im Allgemeinen haben Sie immer noch die Möglichkeit, die Fotos / Bilder von Ihrem Telefon abzurufen, es sei denn, diese werden durch neue Daten überschrieben. Daher müssen Sie Ihr Telefon jetzt nicht mehr verwenden. An dieser Stelle erfahren Sie, wie Sie gelöschte Fotos / Bilder vom Samsung Galaxy S9 / S9 Plus bequem und effizient wiederherstellen können.

Beste Methode: Gelöschte Fotos / Bilder von Samsung Galaxy S9 / S9 Plus wiederherstellen.

Wenn Sie Sicherungsfotos / -bilder auf Google Phones haben, bevor Sie auf wichtige Fotos / Videos stoßen, die zufällig gelöscht wurden, können Sie dies auf diese Weise versuchen. Wenn Sie die Fotos / Bilder kürzlich gesichert haben, können Sie sie problemlos wiederherstellen. Die meisten Benutzer haben jedoch keine Sicherungsgewohnheit oder Sicherungsdateien sind veraltet. In diesem Moment kann Samsung Data Recovery Ihnen in Eile helfen. Hierbei handelt es sich um eine professionelle Datenrettungssoftware, die nicht nur für das Samsung Galaxy S9 / S9 Plus, sondern auch für jedes andere Android-Gerät geeignet ist. Es gibt viele Gründe für das Löschen oder den Verlust von Daten, unabhängig davon, ob Daten versehentlich gelöscht wurden oder aufgrund eines Betriebssystemfehlers verloren gegangen sind, Apps sind fehlerhaft, die Werkseinstellungen wurden wiederhergestellt, das Rooten ist fehlgeschlagen, das Upgraden oder Downgraden ist fehlgeschlagen, das Formatieren der SD-Karte ist infiziert durch Virus.

Mit Hilfe von Samsung Data Recovery können Sie gelöschte oder verlorene Fotos / Bilder vom Samsung Galaxy S9 / S9 Plus bequem und effizient direkt wiederherstellen. Auf die gleiche Weise können Sie ganz einfach Kontakte, Nachrichten, Anruflisten, WhatsApp, Videos, Audios und Dokumente wiederherstellen. Selbst wenn Sie auf eine schlimmere Situation stoßen, wie z. B. Wasserschaden, Bildschirmausfall, schwarzer oder weißer Bildschirm, kann das Android-Gerät beschädigt werden. Dies kann Ihnen dabei helfen, Daten von dem defekten Gerät zu extrahieren, um Datenverlust zu vermeiden. Kurz gesagt, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Daten gelöscht werden oder wieder verloren gehen. Sie benötigen lediglich ein USB-Kabel und einen Computer.

Enthaltene Modelle: Samsung Galaxy S10 / S10 Plus / S9 / S9 Plus / S8 / S8 Plus / A90 / A80 / A70 / A60 / A9s / A8s / Note10 / Note9 ...
Enthaltene Daten: Kontakte, Nachrichten, Anruflisten, WhatsApp, Fotos / Bilder, Videos, Audios und Dokumente ...

Methode 1: Gelöschte Fotos / Bilder von Google-Fotos wiederherstellen.

Schritt 1. Starten Sie die App „Google Photos“ auf Ihrem Samsung Galaxy S9 und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke.

Schritt 2. Wählen Sie im Bedienfeld die Option „Junk“.

Schritt 3. Zeigen Sie eine Vorschau an und wählen Sie das gewünschte Bild aus, bis das entsprechende Feld angezeigt wird. Wählen Sie dann das gewünschte Foto aus, indem Sie nacheinander darauf klicken.

Schritt 4. Bringen Sie das ausgewählte Bild wieder in Ihre Google Fotos-App, indem Sie auf das Symbol "Rückgängig" in der oberen rechten Ecke klicken.

Schritt 5. Jetzt können Sie auf die Option "Wiederherstellen" klicken, um Fotos von Google Fotos auf Ihrem Samsung s9-Handy wiederherzustellen.

Methode 2: Gelöschte Fotos / Bilder von Samsung Galaxy S9 / S9 Plus direkt mit Samsung Data Recovery wiederherstellen.

Schritt 1. Stellen Sie eine Verbindung zum Computer her.

Laden Sie zunächst Samsung Data Recovery auf den Computer herunter, installieren Sie die Software und starten Sie sie. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Android Data Recovery“ auf der nächsten Seite und schließen Sie Ihr Samsung Galaxy S9 / S9 Plus mit einem USB-Kabel an den Computer an, um fortzufahren.

Schritt 2. USB-Debugging aktivieren.

Die Software fordert Sie auf, das USB-Debugging zu aktivieren. Für Samsung Galaxy S9 / S9 Plus klicken Sie auf dem Telefon einfach auf „OK“, um das USB-Debugging zuzulassen.
Tipps: Verschiedene Android-Handys haben unterschiedliche Modi, um das USB-Debugging zu öffnen. Für alle anderen Android-Handys können Sie, wenn Sie nicht wissen, wie es geht, die in der Software erläuterten Schritte ausführen. Sie können drei Modi finden: Android 2.3 oder früher, Android 3.0 - 4.1, Android 4.2 oder später. Sie sollten den richtigen Modus auswählen, um fortzufahren.

Schritt 3. Wählen Sie die gewünschten Datentypen aus.

Wenn die Software Ihr Telefon erfolgreich erkennt, können Sie die Datentypen auswählen, die Sie auf der Benutzeroberfläche benötigen, z. B. Kontakte, Anruflisten, Nachrichten, WhatsApp, Fotos / Bilder, Videos, Audios, Dokumente usw. Wählen Sie in Ihrem Fall „Galerie“ und markieren Sie diese "&" Bildbibliothek ", und klicken Sie dann auf die Schaltfläche" Weiter ", um fortzufahren.

Schritt 4. Analysieren und scannen.

Die Software bittet Sie um die Berechtigung, die Daten Ihres Telefons zu analysieren und zu scannen. Klicken Sie auf Ihrem Telefon auf "Zulassen", um mit der Analyse und dem Scannen zu beginnen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten. Bitte führen Sie in der Zwischenzeit keine Operationen durch.

Schritt 5. Vorschau und Wiederherstellung von Daten von Ihrem Telefon.

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden die ausgewählten Datentypen auf der linken Seite aufgelistet. Klicken Sie auf der linken Seite auf den Punkt „Galerie“ und „Bildbibliothek“, um auf der rechten Seite eine Vorschau der Fotos / Bilder-Dateien im Detail anzuzeigen. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten